Rückentraining

Volkskrankheit – Rückenschmerzen, kaum einer hat oder hatte in seinem Leben keine Rückenbeschwerden. Schon Kinder und Jugendliche sind bereits davon schon betroffen. Häufige Ursachen sind Bewegungsmangel,  Falsche Haltung am  Arbeitsplatz, Falsches heben und tragen oder Übergewicht. Um dem entgegenzuwirken kann man durch gezieltes Rückentraining, Aufbau von Muskulatur und ausreichender Bewegung einiges bewegen. Rückentraining als Prävention steht immer mehr im Vordergrund auch das Training in den Alltag zu integrieren wie zum Beispiel im Funktionellem Training. Dies gewinnt durch seine alltagnahen Bewegungsmuster immer mehr Zuspruch. 

Funktionelles Training 

Funktionalles Training ist eine alltagsrelevante und Sportübergreifende Trainingsform mit einer Kombination aus Kraft,- Ausdauer,- Beweglichkeit und Koordination. 
Wir arbeiten mit dem eigenem Körpergewicht und erreichen somit eine perfekte Zusammenarbeit aller an der Bewegung beteiligten Strukturen, wie Muskeln, Knochen, Bänder  oder Sehnen. 


Pilates nach der Schwangerschaft

Diese Trainingsmethode für die Rückbildung eignet sich besonders gut, da exakt die Rücken, - Bauch-, und Beckenbodenmuskulatur trainiert wird, die in der Schwangerschaft vieles geleistet hat. Ein Training nach der Geburt ist sehr wichtig, um späteren Problemen vorzubeugen. 

In den ersten Monaten nach der Geburt wirst Du durch Dein Baby sicherlich sehr eingebunden sein und hast vielleicht kaum Möglichkeiten etwas für Dich und Deinen Körper zu tun. In meinen Kursen biete ich Dir die Möglichkeit wieder fit zu werden und Dein Baby trotzdem bei Dir zu haben.